© iStockphoto.com/Demid Borodin

Wenn es einmal schnell gehen muss und trotzdem schmecken soll, ist diese Frittata genau das richtige: schnell zubereitet und schmackhaft. Gemüse-Frittata kann beim Grillen auch all denen mit gutem Gewissen angeboten werden, die kein Fleisch auf dem Teller haben möchten.

Zutaten

4 Eier
3 Kartoffeln, gekocht
1 Pastinake
2 Rote Beete
Parmesan
Basilikum

Zubereitung

Heizen Sie den Grill hoch. Währenddessen die Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen leicht schlagen; die Eimasse mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Gemüse in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne (mit hitzebeständigem Griff) für einige Minuten anbraten.
Nun die Hitze reduzieren, die Eimasse hinzufügen und mit gehacktem Basilikum und Parmesan bestreuen. Sobald die Eimasse beginnt zu stocken, vom Herd nehmen und unter den Grill stellen.
Die Frittata aus dem Ofen nehmen, sobald sie an der Oberfläche goldbraun wird. Aufschneiden und zusammen mit grünem Salat und Brot als Beilage servieren.