Die Vielfalt kehrt zurück - Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren. Foto: Niels Gründel

In dem Buch „Die Vielfalt kehrt zurück - Alte Gemüsesorten nutzen und bewahren“ hat Ina Sperl auch der Pastinake ein Kapitel gewidmet.

Das 175 Seiten starke Buch ist ein Hommage an alte Gemüsesorten - ob bekannt oder nicht so berühmt - und ihre allesamt leidenschaftlichen Erhalter. Mit viel Liebe zum Detail erzählt die Autorin von den Pflanzen, ihren Herkünften, ihren Verwendungsmöglichkeiten und den Menschen, die sie betreuen. Zu jedem Gemüse gibt es ein leckeres Rezept (für die Pastinake von dieser Internetseite) und viele wunderschöne Bilder bereichern das Werk.
Auf diese Weise kommt das süßlich schmeckende Wurzelgemüse vielleicht auch in Deutschland wieder etwas mehr in Mode – zumindest ist auf diese Weise „Kochbuch Pastinke“ doch noch irgendwie in Buchform erschienen.

Das Buch ist im Ulmer Verlag (ISBN 978-3800178988) erschienen und kostet 24,90 Euro. Zur Bestellung bei Amazon.